Sprache: Deutsch
Sprache:
(0)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Sie haben keine Artikel auf der Vergleichsliste.

Suche
Alle Artikel

Mitschurinski - Tafeltraube, Rebe

Mitschurinski - Tafeltraube

Sehr frostharte Sorte (bis -35° C) aus der ehemaligen Sowjetunion. Schöne, große Traube mit mittelgroßen Beeren. Eine Sorte auch für ungünstige Lagen mit stärkeren Winterfrösten. Sehr schönes, dekoratives Herbstlaub und hoher, sicherer Ertrag. Weitere Details...
10,00 €
Inkl. 10,7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Lieferbar

Beschreibung

Botanischer Name Vitis vinifera - Weinrebe
Herkunft Russland
Frosthärte sehr gut
Pilzfestigkeit gut
Reife sehr früh - Mitte August
Beerenform rund, mittelgroß, dünnschalig
Trauben groß
Farbe blau
Kerne mit Kernen
Geschmack feinfruchtiges Aroma, sehr schmackhaft
Wuchs mittelstark
Ertrag hoch
Bodenansprüche normale Gartenerde, keine Staunässe
Standort sonnig
Topfgröße 10 cm
Lieferhöhe ca. 80 cm
Nutzung Tafeltraube, zur Saftgewinnung
Besonderheit Rarität, rot färbendes Herbstlaub

Tafeltraube - Mitschurinski

Die russische Tafeltraube Mitschurinski hat runde, tief dunkelblaue, dünnschalige, mittelgroße Beeren mit einem milden, feinfruchtigen Aroma. Die großen Trauben besitzen eine ausgezeichnete Fruchtqualität.

Aufgrund Ihrer Herkunft ist diese Rebsorte besonders frosthart und übersteht Temperaturen von bis zu -35° C. Die Pilzfestigkeit ist gut. Sie trägt selbst in höheren und in klimatisch ungünstigen Regionen und ist deshalb auch für ungünstige Lagen gut geeignet.

Die Tafeltraube wächst mittelstark und verspricht stets eine hohe und sichere Ernte, welche, je nach Lage und Sonnenschein, bereits ab Anfang August zu erwarten ist.

Das wunderschöne Blattwerk dieser Rarität färbt sich im Herbst leuchtend rot und ist deshalb als Spalierobst im Garten oder an Hauswänden ein sehr schöner Blickfang.

Die Lieferung der Weinreben (einjährige Veredlung) erfolgt in einem 10 cm Topf. Die Pflanze besitzt bei der Auslieferung bereits eine Höhe von 80 cm.

Die Tafeltraube kann in normale Gartenerde gepflanzt werden. Sie bevorzugt einen sonnigen Standort. Wie bei allen Kletterpflanzen ist ein geeignetes Rankgerüst oder ein Spalier für die Rebe zu empfehlen.

Staunässe nach Möglichkeit vermeiden!


Schlagworte

Schlagworte

Andere Kunden haben diesen Artikel mit folgenden Schlagworten markiert:

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.